10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 11.06.2021

Offenbach - Am Sonntag im Norden und Osten zunächst noch wolkig, aber trocken. Dort im Tagesverlauf zunehmende Auflockerungen.

Unwetter Bilder und Fotos 11.06.2021
Vielfach sonnig oder heiter bei zunehmend sommerlichen Temperaturen, teils auch heiß. Im Norden teils stärker bewölkt. Ab Mittwoch wieder ansteigendes Schauer- und Gewitterpotenzial. (c) proplanta

Sonst viel Sonne. Lediglich an den Alpen noch geringes Schauerrisiko. Höchstwerte zwischen 18 Grad im Nordosten und 28 Grad am Oberrhein. Schwacher, bis mäßiger, im Nordosten in Böen auch frischer bis starker Wind aus Nord bis Nordwest.

In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar. Im äußersten Norden Durchzug einiger Wolkenfelder. Trocken. Tiefstwerte zwischen 14 Grad an der Nordsee und 7 Grad im Osten.

Am Montag viel Sonnenschein und trocken. Im Norden zeitweise etwas mehr Wolken, aber auch trocken. Höchsttemperaturen 20 Grad an der See bis 31 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger Wind aus West, in der Südhälfte aus Ost bis Südost.

In der Nacht zum Dienstag gering bewölkt oder klar und trocken. Im Norden teils dichtere Wolken und ein paar Tropfen nicht ausgeschlossen. Tiefsttemperaturen 16 bis 8 Grad.

Am Dienstag weiterhin meist sonnig oder heiter und trocken. Nördlich der Mittelgebirge teils auch mehr Wolken und vereinzelt etwas Regen. Im Norden Erwärmung auf 20 bis 29 Grad, sonst auf 25 bis 32 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Ost, Richtung Küste aus Nord bis West.

In der Nacht zum Mittwoch locker bewölkt oder klar und trocken. Abkühlung auf 18 bis 11 Grad.

Am Mittwoch heiter, im Süden und Westen nachmittags stärkere Quellbewölkung. Dort lokal teils kräftige Schauer oder Gewitter, sonst trocken. Höchstwerte 21 Grad an der See bis 32 Grad im Binnenland. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen, bei Gewittern Sturmböen nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Donnerstag in der Westhälfte teils dichtere Wolken und schauerartiger Regen, örtlich mit Blitz und Donner. Nach Osten hin locker bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 18 bis 10 Grad.

Am Donnerstag von Westen bis in die Mitte sich ausbreitender schauerartiger Regen, nachmittags dabei zunehmend auch teils kräftige Gewitter. Im Osten meist noch heiter und größtenteils trocken. Höchsttemperaturen 20 bis 28 Grad, im Osten 27 bis 32 Grad. Schwacher bis mäßiger, auf West drehender Wind. Bei Gewittern Sturmböen nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Freitag sich nach Osten ausbreitende Schauer und Gewitter, allmählich in Regen übergehend. Ganz im Westen wieder Auflockerungen und dann meist trocken. Tiefsttemperaturen 17 bis 10 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 18.06.2021 bis Sonntag, 20.06.2021

Wieder abnehmende Schauer- und Gewitterneigung bei zurückgehenden Temperaturen. Höchstwerte meist zwischen 18 und 25 Grad.

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Wetter oder Profiwetter.


© Deutscher Wetterdienst
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.

10-Tage-Wettervorhersage & aktueller Wetterbericht für Deutschland