10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 21.01.2023

Offenbach - Am Montag teils wolkig mit einigen Auflockerungen im Norden. Sonst oft stark bewölkt bis bedeckt, aber nur noch vereinzelte Schneeschauer.

Unwetter Bilder und Fotos 21.01.2023
(c) proplanta

Tageshöchstwerte -4 bis +3 Grad, an den Küsten sowie zwischen Rheinland und Ostfriesland etwas darüber. Überwiegend schwachwindig, lediglich im Süden teils mäßiger Nordostwind.

In der Nacht zum Dienstag häufig stark bewölkt oder bedeckt, nur gelegentliche Auflockerungen. Vereinzelt ein paar Schneeflocken, am ehesten im äußersten Südosten, sonst niederschlagsfrei.

Verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen -1 und -8 Grad, in der Mitte und im Süden bei Aufklaren über Schnee stellenweise strenger Frost unter -10 Grad, nur unmittelbar an den Küsten teils frostfrei. Streckenweise noch Glätte durch überfrierende Nässe.

Am Dienstag im Nordhälfte teils locker, sonst vielfach stark bewölkt und trocken. Die Luft erwärmt sich auf Höchstwerte zwischen +4 und 0 Grad. Der Wind weht schwach, zeitweise frisch aus Ost, nach Norden hin auch aus Südwest.

In der Nacht zu Mittwoch ist es vielfach stark bewölkt aber niederschlagsfrei. Die nächtlichen Minima liegen zwischen +1 Grad in Norden und bis -5 Grad am Alpenrand.

Am Mittwoch verstärkt sich die Bewölkung noch etwas und ein Niederschlagsgebiet greift von Norden her auf Deutschland über. Daran kommt es zu leichten Niederschlägen, die im Bergland auch als Schnee fallen. Strichweise gibt es ein erhöhtes Risiko vor gefrierendem Regen. Der Wind frischt an der Küste und auf den Bergen teils stark böig auf und dreht auf Nord.

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es unbeständig mit Regen, Schnee und evtl. gefrierendem Regen. Die Luft kühlt sich auf Werte zwischen +2 Grad im Norden und -4 Grad im Süden ab.

Am Donnerstag bleibt es unbeständig mit leichten Niederschlägen, teils als Schnee, Regen oder gefrierend und es ist vielfach stark bewölkt. Am Tage liegen die Höchstwerte zwischen 6 und 2 Grad, nachts kühlt es auf Werte zwischen +1 und -5 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nord.

Am Freitag lassen die Niederschläge vielfach nach und die Bewölkung lockert etwas auf. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 2 und 4 Grad und nachts zwischen 0 und -6 Grad. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.

Trendprognose für Deutschland, von Samstag, 28.01.2023 bis Montag, 30.01.2023



Wechselhaft mit zeitweisen Schnee- und Regenfällen. Temperaturen bleiben winterlich.

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Wetter oder Profiwetter.


© Deutscher Wetterdienst
© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.

10-Tage-Wettervorhersage & aktueller Wetterbericht für Deutschland