10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 23.01.2023

Offenbach - Am Mittwoch vielfach hochnebelartig bedeckt, stellenweise aber auch Auflockerungen. Trocken. Am Nachmittag im Nordwesten aufziehende dichte Wolken und gegen Abend in Küstennähe erster Regen.

Unwetter Bilder und Fotos 23.01.2023
Mäßig kalt und zunächst trocken bzw. nur geringe Niederschläge. Am Wochenende dann unbeständiger, am Sonntag im Alpenstau eventuell kräftige Schneefälle. (c) proplanta

Temperaturmaxima -1 bis +4 Grad. Überwiegend schwachwindig, im Süden aus Nordost, im Norden aus Südwest.

In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt oder bedeckt und von Norden bis über die Mittelgebirgsschwelle hinweg vorankommende meist leichte Niederschläge, im Norden als Regen, ab der Mitte als Schnee oder als gefrierender Regen mit erhöhter Glatteisgefahr. Im Nordwesten frostfrei, sonst Abkühlung auf 0 bis -5 Grad, am Alpenrand auch darunter.

Am Donnerstag im Süden und Südosten teils aufgelockert bewölkt, teils neblig trüb, aber meist trocken. Sonst stark bewölkt, gebietsweise leichter Niederschlag, in der Mitte örtlich gefrierender Regen, im Bergland Schnee. Im Nordwesten etwas Sonne und trocken.

Höchstwerte zwischen -1 Grad bei Hochnebel im Südosten und +6 Grad im Nordseeumfeld. Mäßig auflebender Wind aus Südwest bis Nordwest.

In der Nacht zum Freitag im Nordwesten aufgelockert bis gering, sonst unterschiedlich bis stark bewölkt, gebietsweise leichter Niederschlag, im Bergland sowie im Süden und Osten als Schnee. Tiefstwerte +2 bis -6 Grad.

Am Freitag im Norden und Westen, später auch in der Mitte meist trocken und aufgelockert bewölkt. Sonst überwiegend stark bewölkt bis bedeckt, vor allem nach Südosten zu gebietsweise leichter Schneefall, in tiefen Lagen teils Regen.

Höchstwerte zwischen -2 Grad im Südosten und 5 Grad an der Nordsee. In der Südosthälfte schwacher Nordostwind, im Nordwesten etwas auflebender Südwestwind.

In der Nacht zum Samstag unterschiedlich bewölk, im Südosten anfangs noch örtlich etwas Schnee, sonst trocken. Später im Nordwesten mit auffrischendem Südwestwind dichtere Wolken, morgens im Nordseeumfeld etwas Rege. Tiefstwerte zwischen +2 Grad im Nordwesten und-6 Grad im Südosten, an den Alpen und im süddeutschen Bergland darunter.

Am Samstag im Nordwesten stark bewölkt und zeitweise leichter Regen, allmählich bis zur Mitte vorankommend. Sonst teils wolkig mit sonnigen Abschnitten, teils stark bewölkt und meist trocken.

Höchstwerte zwischen -2 Grad im Südosten und +5 Grad im Nordwesten. Im Norden lebhafter Südwest- bis Westwind mit stürmischen Böen in den Gipfellagen einiger Mittelgebirge, im Süden nur schwacher Wind.

In der Nacht zum Sonntag allmählich südostwärts vorankommende, aber nur leichte Niederschläge, im Bergland und nach Süden zu als Schnee, in der Mitte auch gefrierender Regen. Ganz im Süden und im Südwesten voraussichtlich noch trocken. Tiefstwerte zwischen +3 Grad im Nordwesten und -6 Grad an den Alpen.

Am Sonntag meist bewölkt und zeit- und gebietsweise Niederschläge, in den Niederungen meist Regen, in höheren Lagen und im Südosten Schnee, im Stau der Alpen eventuell längere Zeit Schneefall.

Höchstwerte zwischen 0 Grad im Südosten und +7 Grad im Nordwesten. Mäßiger bis frischer, in Böen starker westlicher Wind mit stürmischen Böen an den Küsten und Sturmböen in einigen Gipfellagen.

In der Nacht zum Montag weitere Niederschläge, im Bergland und im Südosten Schnee und windig bei Tiefstwerten zwischen +4 und-2 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Montag, 30.01.2023 bis Mittwoch, 01.02.2023



Von Montag bis Mittwoch unbeständig mit häufigen Niederschlägen, zunächst nur im Bergland und im Südosten, später teils auch in tiefen Lagen als Schnee oder Schneeregen. Im Stau der Alpen markante Neuschneemengen. Nasskalt mit leichtem Dauerfrost im Bergland, dazu vor allem am Montag stark windig bis stürmisch.

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Wetter oder Profiwetter.


© Deutscher Wetterdienst
© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.

10-Tage-Wettervorhersage & aktueller Wetterbericht für Deutschland