10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland vom 23.11.2021

Offenbach - Am Donnerstag vorwiegend stark bewölkt, teils auch länger neblig-trüb. Auflockerungen am ehesten im höheren Bergland, im Osten und abends im Nordwesten.

Unwetter Bilder und Fotos 23.11.2021
Bei zunehmender Niederschlagsneigung nasskalt, zum Teil bis in tiefe Lagen mit Schnee. (c) proplanta

Im Nordseeumfeld nachmittags Schauer. Höchsttemperaturen 0 Grad im Süden bis 9 Grad auf den Nordseeinseln. Schwacher, ab und zu mäßiger West- bis Südwestwind, im Süden Ost- bis Nordostwind. Auf höheren Alpengipfeln teils föhnig mir stürmischen Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Freitag im Norden, vor allem im Küstenumfeld, weiterhin örtliche Schauer. Außerdem im Süden aufkommende Niederschläge, teils bis in den Niederungen Schnee und Glätte. Dazwischen in der Mitte Deutschlands meist teils dichter Nebel oder Hochnebel. Tiefsttemperaturen im Norden 4 bis 0 Grad, sonst 1 bis -4 Grad.

Am Freitag im Süden zeitweise Regen oder Schnee. Ebenso an der Nordsee etwas Regen. Dazwischen weiterhin stark bewölkt oder länger neblig. Erwärmung auf 0 bis 3 Grad im Süden und auf 1 bis 8 Grad sonst. Schwacher, gelegentlich mäßiger Wind um West, an der Nordsee starke, auf höheren Alpengipfeln stürmische Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Samstag im Süden und Westen gelegentlich Regen oder Schnee. Im Nordosten nur stellenweise Regen, aber häufig stark bewölkt. Abkühlung auf 4 bis 0 Grad im Norden, sonst auf 2 bis -6 Grad. Glättegefahr!

Am Samstag zeitweise Regen, im Bergland Schnee. Im Nordosten nur stellenweise leichter Regen. Höchstwerte lokal 0 Grad in Bayern bis 7 Grad auf den Nordseeinseln. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd, an der Nordsee starke, auf höheren Alpengipfeln stürmische Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Sonntag gebietsweise Regen oder Schnee. Tiefstwerte 3 bis -2 Grad im Norden, sonst 2 bis -6 Grad. Glättegefahr!

Am Sonntag zeitweise Regen, im Bergland und teils auch im Süden bis in tieferen Lagen Schnee. Im Nordosten etwas geringere Niederschlagsneigung. Höchsttemperaturen 0 Grad im Süden bis 7 Grad auf den Nordseeinseln. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen, an der See frische, auf höheren Alpengipfeln stürmische Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Montag gebietsweise Regen, von der Mitte bis in den Süden teils bis in tieferen Lagen Schnee. Im Norden nachlassende Niederschlagsneigung. Tiefsttemperaturen 3 bis -1 Grad an der See, sonst 1 bis -7 Grad sonst. Glättegefahr!

Am Montag gebietsweise Regen, im Bergland und teils auch in tieferen Lagen Schnee. Im Norden zum Teil trocken und vereinzelt Auflockerungen. Höchstwerte 0 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West, auf höheren Alpengipfeln weiterhin stürmische Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Dienstag weitere Regen- und Schneefälle, im Nordosten aber zum Teil trocken und einzelne Auflockerungen. Tiefstwerte 3 bis -1 Grad an der See und 1 bis -7 Grad sonst. Glättegefahr!

Trendprognose für Deutschland, von Dienstag, 30.11.2021 bis Donnerstag, 02.12.2021

Weiterhin wechselhaft mit Niederschlägen bei nur leicht ansteigenden Temperaturen. Nachts weiterhin Frost- und Glättegefahr.

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Wetter oder Profiwetter.


© Deutscher Wetterdienst
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.

10-Tage-Wettervorhersage & aktueller Wetterbericht für Deutschland