Wetter im Mai 2022

Wetter heute wird ruhig - Ab Montag erneut Unwetter möglich

Offenbach - Nach den heftigen Unwettern in Teilen Deutschlands sind Hagel, Blitz und Donner für den Rest des Wochenendes nun erstmal vorbei.  weiterlesen

Sturmschäden

Unwetter über Deutschland hinterlassen Millionenschäden und Verletzte

Paderborn - Gewitter, Starkregen, Orkanböen, Tornados: Unwetter haben in Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht. Betroffen war vor allem das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen.  weiterlesen

Starkregen

Warnung vor Unwetter mit lokal extrem heftigem Starkregen

Offenbach / Berlin - Mit Blitz, Donner und heftigem Regen sind am Freitag von Westen her die für weite Teile Deutschlands erwarteten Unwetter aufgezogen. Die durch Tief «Emmelinde» bedingten Gewitter trafen zuerst Nordrhein-Westfalen.  weiterlesen

Unwettergefahr

Wetterdienst warnt: Ab den Mittagsstunden schwere Gewitter!

Offenbach/Berlin - In vielen Regionen Deutschlands stehen laut einer Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) heftige Unwetter bevor.  weiterlesen

Gewitter 2022

Erste Unwetterbilanz für NRW

Essen - Trotz umgestürzter Bäume und Beeinträchtigungen im Flug- und Bahnverkehr ist im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen das Unwetter zunächst etwas weniger heftig ausgefallen als vorhergesagt.  weiterlesen

Tornado

Wetterdienst erwartet extremes Unwetter mit Superzellen und Tornados

Offenbach - Deutschland steht laut Deutschem Wetterdienst (DWD) mit großer Wahrscheinlichkeit am Freitag ein «extremes Unwetter» mit Gewitter, Hagel und Sturm bevor.  weiterlesen

Unwettergefahr

Kräftige Gewitter und Starkregen im Norden erwartet

Hamburg/Kiel/Hannover - Hitze, heftige Gewitter und sehr viel Regen: Von den Unwettern in den kommenden Stunden und Tagen wird auch der Norden teilweise stark betroffen sein.  weiterlesen

Unwetter im Mai 2022

Tornados über Deutschland befürchtet

Offenbach - Auf Sonne folgen Blitz und Donner: In Teilen Deutschlands drohen neue heftige Unwetter. Meteorologen erwarten die bisher schwerste Gewitterlage in diesem Jahr und schließen sogar Tornados nicht aus.  weiterlesen

Unwetterschäden

Extreme Unwetter 2021 trafen vor allem vier Bundesländer

Berlin - Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben vor allem vier Bundesländer getroffen: Über neunzig Prozent der versicherten Schäden fielen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg an.  weiterlesen

Wetter Mai 2022

Regen zieht langsam ab - Unwettergefahr in zweiter Wochenhälfte

Offenbach - Nach einem Wochenstart mit Schauern und Gewittern vielerorts in Deutschland beruhigt sich das Wetter langsam wieder.  weiterlesen

Seite 4 von 173 
23456789
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.

News und Aktuelles